Nov 17

Flash CS4 und kein Flex Builder Debugging mehr

Tag: AdobeKonstantin Elstner @ 10:32

Nach dem ich letzten Donnerstag zum Test Adobe Flash CS4 installiert hatte, dass unter anderem das Adobe AIR Update 1.1 mit sich brachte und den neuen Flash Player 10 mit den Debuggingmode, konnte ich im Adobe Flex Builder nicht mehr Debuggen.

Sowohl AIR-Anwendungen wie auch nur Flash basierende Anwendungen konnten keine Verbindung mehr zu dem Debugger des Flex Builders aufbauen. Beim Beenden der Anwendungen erschien nur der schöne Hinweis, dass keine Verbindung mit dem Debugger möglich gewesen wäre.

Ich war wie man sich vorstellen kann reichlich irritiert. Was war da passiert?

Google Recherchen brachten nur sehr spärlich Treffer.  Zwar gab es einige User die ähnliches berichteten jedoch oftmals nur in Bezug auf Flash Anwendungen und keine AIR Hinweise.

Nach einiger Zeit stieß ich jedoch auf eine Seite bei Adobe Open Source, auf der schon etwas ‚veraltete‘ Hinweise zum Handling mit dem neuen Flash 10 Beta Player publiziert waren.

Nach kurzem Lesen der Seite war mir der Bug klar. Die aktuellen SDK’s von Adobe nutzen die mittlerweile veraltete playerglobal.swc bzw. airlobal.swc die nicht mehr konform mit Adobe Flash Player 10 bzw. AIR 1.1 sind.

Zwar liefert Adobe für den Flex Builder regelmäßig Updates über den üblichen Updatemanager aus, jedoch ist hier die letzte Version des Flex Builders die 3.1.0.

Unter http://opensource.adobe.com/wiki/display/flexsdk/Download+Flex+3 lässt sich jedoch schon die aktuelle Version 3.2.0 als offiziellen Release downloaden.

Dies ist dringend zu empfehlen, da Version 3.1.0 nicht den Flash Player 10 unterstützt und ebenso die integrierten Debugging Klassen für Adobe AIR nicht mehr mit AIR 1.1 harmonieren.

Nach dem Download der aktuellen Adobe Flex SDK 3.2.0 sollte diese in den Pfad „[…] Adobe Flex Builder 3 Plug-in/sdks/" entpackt werden.

Anschließend muss der Flex Builde rmit folgendne Schritten auf die neue SDK hingweisen werden:

Im Menü: Window -> Preferences

Dann im sich öffnenden Fenster: Flex -> Installed Flex SDKs

Hier per ‚Add‘ die neue SDK hinzufügen und aktivieren.

Alle neuen Projekte in AIR oder Flash nutzen von nun an das aktuelle SDK und lassen sich nun ohne Probleme debuggen.

Ältere Projekte müssen jedoch noch per Hand wie folgt angepasst werden:

AIR projects
Rechtsklick auf das Projekt > properties

Flex Build Path > Libary path

Und hier prüfen, dass bei ‚Build path libaries‘ Flex 3.2 eingebunden ist, andernfalls das veraltete Paket entfernen und die Flex SDK über ‚Add SWC Folder‘ hinzufügen …

Flex / Flash projects
Rechtsklick auf das Projekt > properties

Flex Build Path > Libary path

Und hier prüfen, dass bei ‚Build path libaries‘ Flex 3.2 eingebunden ist, andernfalls das veraltete Paket entfernen und die Flex SDK über ‚Add SWC Folder‘ hinzufügen …

Außerdem, wenn eine Veröffentlichung auf Flash Player 10 Basis erwünscht ist, noch im Fenster unter ‚Flex Compiler‘ bei der Eigenschaft HTM wrapper als required Flash version 10.0.0 eintragen.

Hinweis:

Der Adobe Flex Builder scheint nach einem Neustart automatisch alle Projekte an die neue SDK anzupassen, daher vielleicht das ganze nur kontrollierend gegen prüfen und von Fall zu Fall eingreifen 😉

Viel Erfolg